Anwenderbericht: IBO 1/144 Gundam Flauros – von Aaron B.

anwenderbericht_Flauros

Der Iron Blooded Orphans Gundam Flauros, auch als RYUSEI-GO bekannt, ist ein Gundam Modelbausatz mit der Fähigkeit sich, ohne Umbauten, in ein anderes Model zu verwandeln.

gundam flaurosDer Gundam Flauros hat Standardmäßig den Body mit Beinen, Armen und Kopf. Aber das ist langweilig… hat ja jedes Model. Was den Flauros für mich einzigartig macht ist sein Jetpack mit den zwei großen Artillerie Kanonen, den zwei Düsen, die ihm mehr Agilität verleihen, zwei ein- und ausklappbare Gewehre, die er zwar nicht in die Hände nehmen kann, aber trotzdem angsteinflößend aussehen, wenn er sein ganzes Waffenarsenal ausklappt. Nicht zu vergessen gibt es noch die Fähigkeit sich in ein Art „Haustier“ zu verwandeln. Hierbei wird die große Klappe auf dem Jetpack, ausgeklappt und und über den Kopf des Flauros ausgefahren, das dann den Kopf des „Haustieres“ bildet. Die beiden Schienen an seinen Armen werden ebenfalls ausgeklappt und bilden somit die neuen Beine. Jetzt müssen wir nur noch die Beine umdrehen und die Düsen mit den fetten Artilleriegeschützen zu einem großen Geschütz verwandeln, vor den man lieber nicht stehen mag und „voilá!“, wir haben eine ganz andere Einheit, ohne den eigentlichen Flauros umzubauen oder mit neuen Teilen zu versehen. In diesem sogenannten „Shelling Mode“ ist der Gundam Flauros ein wichtiges Element im Bodenkampf.
18217528_1217452855043258_1907292351_n

Ich war sehr begeistert von diesem Bausatz, so sehr, dass ich mir gleich noch ein 2. Kit gekauft habe, einfach damit ich den Gundam Flauros in beiden Varianten in meine Vitrine stellen kann. Ein stabiles Kit, sehr spaßig zu bauen und in meinen Augen absolut empfehlenswert, sowohl für den Einsteiger als auch erfahrenen Builder.

– Aaron B.

Bildergalerie